Besinnungsweg Sonnengesang Aurach

Weglänge

6,5 km

Wegzeit

1,5 Std. ohne Pausen 2-3- Std. mit Pausen

Kinderwagen tauglich

Ja

Rollstuhl geeignet

Ja

Kontaktadresse

Gemeindeverwaltung Aurach, Im Mooshof 4, 91589 Aurach Tel. 09804/91540 Fax. 09804/915425 info@aurach.de

Führungen

Auf Anfrage

Sonstiges

www.aurach.de, www.Besinnungsweg-aurach.de

Franziskusweg-Aurach

Lassen Sie den Alltag hinter sich und schaffen Sie in Begleitung des Heiligen Franziskus von Assisi Raum für neue Einblicke und Ausblicke!

In der Gemeinde Aurach, an der oberen Altmühl im Naturpark Frankenhöhe, befindet sich der mittelfränkische Weg zum Sonnengesang des hl. Franziskus.

Der Weg ist als Rundweg angelegt und hat seinen Ausgangspunkt an der Wallfahrtskapelle Mater Dolorosa im Wiesethgrund im Ortsteil Windshofen. Der Sonnengesang lädt dazu ein, innezuhalten und loszulassen, sich die Zeit zunehmen, die Einmaligkeit der Schöpfung in uns und der Natur zu entdecken.

Besonderheiten: Die Station Frieden und Versöhnung wurde von Patienten der Forensik des Bezirkklinikuns Ansbach gestaltet. Wegzeit 1,5 Std. ohne Pausen 2-3- Std- mit Pausen Kinderwagen tauglich und Rollstuhl geeignet: Der Weg verläuft größtenteils auf einem befestigten Feldweg, nur die Stationen Tod und Wasser sind über einen Wiesenweg zu erreichen.
Weitere Infos finden Sie in diesem Flyer (PDF)

 

 

 

 

 

 

sinneslust_barfußpfad sinneslustweg_koppelweg sonnengesang_kreuz sonnengesang_mater_dolorosa logo start1